COACHING

Mit dem ILP-Coaching helfe ich Menschen, Grenzen im Kopf zu verschieben und emotionale Schmerzen in privaten oder professionellen Beziehungen zu lösen. Mein Coaching ist lösungsorientiert und berücksichtigt unsere drei Lebensbereiche Denken, Handeln, Fühlen. Nur wenn wir alle drei Bereiche in den Veränderungsprozess integrieren, erhalten Sie Zugang zu Ihren Ressourcen und Ihrer Problemlösungskompetenz. Coaching ist keine Beratung, sondern hilft dabei zu erkennen, dass wir bereits alles in uns tragen, was wir für unseren nächsten Entwicklungsschritt brauchen. Ich als Coach unterstütze Sie dabei, in Ihre Kraft zu kommen.

Psychosomatische Kinesiologie® nach Dr. Weishaupt

Die Psychosomatische Kinesiologie® nach Dr. Weishaupt wurde von ihm als eine Synthese aus den in zwanzigjähriger Praxis bewährten Elementen verschiedener kinesiologischer Richtungen und Methoden entwickelt.

Als Kommunikationsbrücke zum Unbewussten erlaubt der kinesiologische Muskeltest ein schnelles, präzises und doch schonendes Herangehen an tiefer liegende seelische Zusammenhänge. Diese können so dem Klienten leicht verständlich vermittelt und seiner bewussten Verarbeitung zugänglich gemacht werden. Und das ist bei psychosomatischen Beschwerden der erste Schritt zur Heilung.

Dazu kommt, dass die Psychosomatische Kinesiologie® eine Fülle unterschiedlicher Stressabbaumethoden beinhaltet, die letztlich den Erfolg der Behandlung ausmachen. Obwohl Kinesiologie mittlerweile schon Lehrfach an einigen Universitäten ist, gilt sie in der Schulmedizin noch nicht allgemein als wissenschaftlich anerkannt und sollte daher bei Krankheitsdiagnosen stets nur zusammen mit anderen klinischen Untersuchungsmethoden angewandt werden. Der „subjektive Faktor“ lässt sich nicht völlig ausschließen – was aber im Bereich der Psychologischen Beratung und Psychotherapie gerade von Vorteil ist, denn hier geht es letztlich darum, sich von Mensch zu Mensch zu begegnen.

Über den Muskeltest wird geprüft, ob die jeweilige Problematik in erster Linie seelische Ursachen hat. Oftmals ist es so, dass bestimmte Stressfaktoren vom Klienten nicht mehr verarbeitet werden konnten, die dann in die beklagte Symptomatik geführt haben.

Wenn so die ursächlichen Zusammenhänge bewusstgeworden sind, können die Betroffenen in der Regel schon ganz anders damit umgehen. Die „Psychosomatische Kinesiologie®“ beinhaltet darüber hinaus eine Fülle von Behandlungsmöglichkeiten, die entweder als Selbsthilfetechniken gezeigt und mitgegeben oder unmittelbar in der Sitzung angewandt werden können. Dadurch erfolgt meist eine schnelle Entspannung und Symptomlinderung, der Erfolg ist oft unmittelbar spürbar und dadurch wachsen wieder Zutrauen, Hoffnung und Optimismus.